•  
  •  

Tollingweekend vom 23. + 24.9.2017 am Canovasee in Paspels (GR)

Der Nova Scotia Duck Tolling Retriever wurde ursprünglich dafür gezüchtet, durch sein spielerisches Verhalten, Enten in die Nähe des Ufers und somit in Schussnähe zu locken, und sie dann aus dem Wasser zu apportieren.
Diese Arbeit erfordert einerseits das spielerische Tolling, das schnelle Umschalten auf die korrekte Apportierarbeit mit Wild und ein hohes Mass an Steadiness und Standruhe, weil auch immer wieder Wartezeiten hinter dem Sichtschutz dazugehören.
Es ist immer wunderschön seinen Hund bei der Arbeit zu sehen, für die er ursprünglich gezüchtet wurde.
Um einen Einblick in das Tolling zu geben, möchten der Verein Toller Schweiz interessierte Tollerbesitzer zu einem Trainingswochenende am Canovasee in Paspels einladen.
Als Trainerin konnten wir die erfahrene Tollerzüchterin Ute Nagl verpflichten, die mit ihren Hunden bereits einige Male erfolgreich an Tollingjagdprüfungen in Schweden teilgenommen hat und ihre Hunde auch zu Hause in Deutschland jagdlich führt.
Gearbeitet wird in 3 Gruppen, wobei Gruppe 1 und 2 am Samstag arbeiten und Gruppe 3 am Sonntag. Als Voraussetzung gilt, dass der Hund sicher in die Hand apportiert.
Gerne begrüssen wir Helfer aus der Gruppe 1 und 2 am Sonntag und aus der Gruppe 3 am Samstag. Bitte meldet euch unter nmbuehler@gmx.ch
Die Kurskosten inkl. Kaffee- und Teepause belaufen sich auf 170.- pro Person.
Datei

Zeitplan / Ablauf Tollingweekend

Hier öffnen
Infos und Anmeldung
Datum: 23. + 24.9.2017
Ort: Canovasee in Paspels (GR)
Mitbringen: Retrieverleine, Pfeife, 4 Dummies, Spielzeuge fürs Tolling
Mittagessen: Verpflegung aus dem Rucksack, Kaffee- und Teepause wird organisiert
Für die Anreise und die Parkmöglichkeiten bitte auf der Homepage vom Canovasee direkt nachschauen.
Übernachtungsmöglichkeiten  in Paspels und der Region  sind vorhanden, müssen aber selbständig organisiert werden.

Anmeldung bis zum 15.09.17 an nmbuehler@gmx.ch