•  
  •  

Inoffizieller Tolling-Test /
Tolling Jagd Prüfung
und Tolling-Training
des Vereins Toller Schweiz

Anmeldung

ab 1. Februar bis 1. März an: E-Mail: tolling@jorda.ch

Durchführung

Samstag 23. März und Sonntag 24. März ist eine Teilnahme in der Beginner Klasse und Open Klasse mit Kaltwild oder Dummy und Schuss möglich. Es ist geplant, an beiden Tage eine Tolling-Prüfung und parallel dazu einen Trainingsbetrieb jeweils unter der Anleitung unserer schwedischen Richter/Trainer durchzuführen.
Je nach Anzahl Teilnehmer kann ein Team nur an einem Tag an der Prüfung teilnehmen. Das genaue Programm wird nach Meldeschluss definiert.

Organisation

Verein Toller Schweiz, Iris und Michael Jorda

Richter/Trainer

Sverker Haraldsson und Åsa Roosqvist, Schweden (Prüfungs- und Trainingssprache Englisch, Unterstützung bei der Übersetzung ist gewährleistet)

Meldegebühr

Es ist nur eine Anmeldung für beide Tage möglich. Maximale Teilnehmerzahl sind 26 Teams (Hundeführer und Hund). Voraussetzung ist eine Mitgliedschaft beim Verein Toller Schweiz. Die Kosten für beide Tage betragen CHF 250.—, inbegriffen ist die Verpflegung am Samstag (Mittagessen und Nachtessen) und Sonntag (Mittagessen) jeweils ohne Getränke.
 
Die Plätze werden anhand der Anmeldung vergeben (First come, first serve). Die definitive Anmeldung ist erst erfolgt, wenn das Startgeld auf das dafür vorgesehene Konto einbezahlt wurde.

Einzahlungen auf folgendes Konto:
    
    UBS AG, 4133 Pratteln
    Iris+Michael Jorda
    4133 Pratteln
    IBAN: CH39 0023 3233 9293 7140 H
    

Standort

Suchenlokal und Standort Organisatoren in der Fasanerie Studen: https://www.fasanerie.ch/

Verpflegung

Gemeinsame Mittagessen und Nachtessen Samstag und Mittagessen Sonntag im Suchenlokal im Preis inbegriffen, übrige Mahlzeiten und Getränke individuell (nicht in der Meldegebühr inbegriffen).

Unterkunft

Muss individuell organisiert und bezahlt werden, es wird eine frühzeitige Buchung in der Umgebung empfohlen (z.B. Hotel Florida). Übernachtung von Freitag auf Samstag und Samstag auf Sonntag im Wohmobil/Wohnbus auf dem Gelände der Fasanerie kann nach Rücksprache mit den Organisatoren ermöglicht werden.

Weitere Infos