•  
  •  

Tollertreffen 2021 - Kurse


Kursübersicht

Vormittag
Nachmittag

Jagd
Junghundekurs
Dummy-Training (Anfänger)
Tellington TTouch
Lernspaziergang
Seniorenturnen
Dummy-Training (Fortgeschrittene)
Hunde-Fitness



Kursleitung
Rudolf Rohrbach
Kursbeschrieb
Dieser Kurs ist ein Dauerbrenner.
Seit Jahren gibt der ehemalige Wildhüter von Innertkirchen Einblick in die jagdliche Grundschule und stösst damit immer wieder auf grosses Interesse.
Voraussetzung
-
Mitbringen
  • Belohnungen
  • lange Leine (ev. Reepschnur), ca. 8m (wenn vorhanden)
Anzahl Teilnehmer
max. 10 Hunde

Kursleitung
Anita Mühlethaler
Kursbeschrieb
Themen im Kurs sind: Alltagstraining, Aufmerksamkeit, Entspannung, Impulskontrolle.
Voraussetzung
Alter der Hunde: 5 bis 12 Monate
Mitbringen
  • Hundedecke
  • weiche Guddelis
  • Clicker
  • 2 gleichwertige Spieli
  • lange Leine 3-4 m
Anzahl Teilnehmer
max. 6 Hunde

Kursleitung
Wanda Burn-Leuthold
Kursbeschrieb
Beim Dummy-Training wird die Zusammenarbeit zwischen Mensch und Hund intensiv gefördert und werden die Hunde auf anspruchsvolle Weise körperlich und geistig gefordert. Natürliche Verhaltensweisen werden in die gewünschten Bahnen gelenkt, der Hund darf jagen und Beute machen – mit dem Dummy.
Dummy ist der englische Begriff für eine Attrappe und bezeichnet das Training von Hunden mittels einer Attrappe für das Apportieren. Die meisten Dummys bestehen aus einem mit Sand gefüllten Segeltuchsäckchen in unterschiedlicher Grösse. Diese Hundesportart wurde früher als Vorbereitung zur Jagd gemacht.
 
Die Dummyarbeit besteht aus folgenden Aufgabenbereichen:
Apportieren – Bringen des Dummys
Markieren – Merken der Fallstelle des Dummys
Einweisen – Der Hundeführer weist seinen Hund in ein bestimmtes Gelände
Verlorensuche – Der Hund soll in einem vorgegebenen Gebiet den Dummy finden

Durch jahrelange gezielte Zucht wurden beim Retriever genau diese Eigenschaften rausgezüchtet. Man merkt, dass ihm die Dummyarbeit sehr viel Spass macht und ihm im Blut liegt, wie beim Border Collie das Hüten der Schafe
Voraussetzung
-
Mitbringen
  • Eigene Dummys (wenn vorhanden)
  • Evt. Bodenschraube
  • Futter
  • Hundepfeife
Anzahl Teilnehmer
pro Kurs max. 8 Hunde

Kursleitung
Sibylle Aschwanden
Kursbeschrieb
Gemeinsam wollen wir einen sogenannten Lernspaziergang in der Gruppe machen. Die Hunde sind dabei angeleint. Jede Übung kann auf den aktuellen Trainingsstand des jeweiligen Hundes angepasst werden. Wir machen einerseits Gruppenübungen in wechselnder Umgebung. Aber wir nutzen auch Situationen und Objekte, auf die wir unterwegs treffen für ein Training oder ein Beschäftigungsspiel. Vielleicht begegnen uns Menschen, Fahrzeuge oder Tiere, mit denen wir das richtige Verhalten bei Begegnungen üben können. Oder wir treffen auf Felsblöcke, Mauern, Zaunpfähle oder Baumstrünke, die wir nutzen, um das Körpergefühl unserer Toller zu schulen oder gelernte Signale oder einen Trick zu generalisieren. Ein Rucksack mit ein paar Utensilien vervollständigt die Ideen-Sammlung, was jeder mit seinem Hund auf dem Spaziergang so alles machen kann, um ihn geistig und körperlich auszulasten, zu trainieren und an der Bindung zu arbeiten.
Voraussetzung
Ich lege grossen Wert auf einen fairen Umgang mit dem Hund. Deshalb arbeiten wir in diesem Kurs ohne Korrekturen wie Schimpfen, Leinenruck und dergleichen. Die teilnehmenden Toller sollten darum unbedingt klar kommen mit der Gruppensituation an der Leine. Wir wollen keinen Hund überfordern.
Mitbringen
  • Bitte viele leckere Guddelis mitbringen zum Belohnen und Suchen
Anzahl Teilnehmer
max. 8 Hunde

Kursleitung
Priska Vetsch
Kursbeschrieb
«Hundefitness für den Alltag», Ziel dieses Kursangebots ist es, die Gesunderhaltung des Tieres, sinnvolle Beschäftigung für den Hund und Bezugsperson sowie die Fitness im Alltag und im Sport zu fördern. Der Kurs an sich ist in drei Bereiche unterteilt:
  • Im Warm up lernen die Teilnehmer ihren Hund in Alltagssituationen oder vor sportlichen Aktivitäten aufzuwärmen  
  • Bei den Basisübungen geht es darum, einfachste Aktivierungen zu trainieren. Diese Übungen verbessern den körperlichen Zustand des Hundes in den Bereichen Beweglichkeit, Koordination, Kraft und Ausdauer und lassen sich problemlos in Alltagsspaziergängen einbauen.
  • Sinn und Zweck des Cool-Down-Bereichs ist es, die vom Training beanspruchte Muskulatur des Hundes durch Dehnübungen zu beruhigen und den Hund in einen entspannten Zustand zu begleiten.


Voraussetzung
Dieser Kurs ist für alle Hunde, ob gross oder klein geeignet, sofern keine gravierenden gesundheitlichen Einschränkungen vorliegen.
Mitbringen
  • sehr viele kleine Leckerlis
  • Decke
  • Wasser


Anzahl Teilnehmer
10-12 Hunde

Kursleitung
Astrid Abgottspon
Kursbeschrieb
Die Tellington TTouch-Methode hat eine Auswahl an Techniken, die zum Wohlbefinden unserer Hunde beitragen. Eine Körperarbeit, die ich Euch gerne zeigen werde - diese wird am eigenen Hund direkt angewandt. Führtechniken helfen dem Hund, in einer besseren physischen Balance zu sein. Verschiedene Bandagen unterstützen das Körperbewusstsein. Es wird ein kurzer Einblick in unsere Arbeit geben. Jeder Hund wird individuell beobachtet und ich zeige Euch, wie diese Methode im täglichen Gebrauch angewendet werden kann. Wir bieten schweizweit verschiedene Tageskurse oder Wochenend-Workshops an, bei denen die Methode intensiver gelernt werden kann.
Voraussetzung
-
Mitbringen
  • Hundematte/-bett
  • Wassernapf und eine Matte für Euch (wir arbeiten auch auf dem Boden)
  • falls vorhanden Gstältli/Brustgeschirr
Anzahl Teilnehmer
max. 6 Hunde

Kursleitung
Nicole Molenaar
Kursbeschrieb
Thema dieses Kurses soll die sinnvolle und angepasste Aktivierung unserer Hundesenioren sein. Dabei geht es darum unseren Hunden ein Angebot zu machen, damit sie ihre Fähigkeiten in den Bereichen Koordination, Beweglichkeit und Muskulatur erhalten und stärken. Wir werden für jeden Teilnehmer angepasste Übungen erarbeiten, die einfach im Alltag umsetzbar sind.
Voraussetzung
  • Grundwissen in Hundesport oder ähnlichem ist nicht nötig
  • Viel Geduld für ihre Hunde
  • Offen sein für neues Hintergrundwissen
Mitbringen
  • Verschiedene Leckerli
  • Wenn vorhanden Brustgeschirr
Anzahl Teilnehmer
max. 6 Hunde


Datei

Kursangebote Tollertreffen 2021 zum Download

Datei herunterladen